Flugs mal eben an die Nordsee

Die letzten Wochen haben dann doch leichte Spuren hinterlassen und mal ehrlich, es wurde Zeit, dass wir mit dem Womo wieder auf Touren kamen. Erklärtes Ziel: Nordsee!

Wir starteten grob in Richtung Norden und machten unseren ersten Halt am Freizeitpark Schloss Dankern und erkundeten dort die Lage mit der Feststellung, definitiv noch einmal wiederkommen zu müssen. Der Park ist riesig und bietet jede Menge Platz für kommende Abenteuer.

Für uns ging es umstandshalber am kommenden Morgen weiter zur Nordsee nach Neuharlingersiel. Am Stellplatz nahe des Hafens versuchten wir einen der wohl sehr begehrten Plätze über das lange Wochenende zu ergattern. Auch wenn wir nicht gleich Glück hatten, so übten wir uns in Geduld und wurden nach kurzer Wartezeit direkt mit einem freien Stellplatz belohnt.
Neben dem ein oder anderen Regenschauer gab es schon ein leckeres Fischbrötchen. Was hat sich alles seit dem letzten Besuch verändert, was machen die Boote im Hafen und gibt es den Spielplatz noch… Das war für Fabi natürlich mit das wichtigste!
Alle Tests verliefen erfolgreich und so begannen ein paar ruhige Tage im Womo…

Meine Eltern kamen dann später dazu und wir verbrachten Huberts Geburtstag mit einem richtig schönen und sonnigen Tag! Geburtstagswetter, dass Erntedankfest im Hafen und dann noch mit einem total leckeren Abendessen im „La Mer“… (Sehr empfehlenswert und für uns der Preis/Leistungssieger des Tages!)
Meer geht nicht! 😉

Die Zeit verflog nur so, aber so ist das halt im Urlaub (Kurzurlaub)!
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub…

Ein paar Impressionen zur Tour: